Bericht in „Lenzburger Bezirks-Anzeiger“, 28.10.21

Alfred Gassmann schreibt zum Baustart über die „Schlossscheune Wildegg“. Nach dem „Schirm-Modell, Charta von Venedig“ gibt es zwar auch „Restaurierungsarbeiten“, aber diese nehmen ca. 10% ein. Die Hauptarbeiten  würde ich als „Weiterbauen“ charakterisieren.

zurück10 von 16 vorwärts